Fehlerminimierung dank Patientenarmbänder

ID-Armbänder

Fehlerminimierung dank
Patientenarmbänder

Jetzt mehr erfahren

Robustes und widerstandsfähige Barcodescanner - ideal für das Gesundheitswesen

Barcodescanner

Robuste und widerstandsfähige
Barcodescanner - ideal für das Gesundheitswesen

Jetzt mehr erfahren

Standardisierter Etikettendrucker für eine sichere Medikation

PraxiKett Designer

Standardisierter Etikettendruck
für eine sichere Medikation

Jetzt mehr erfahren

Die Sicherheitsexperten: Kennzeichnungslösungen im Gesundheitswesen

25 Jahre im Gesundheitswesen haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind: Experten für anspruchsvolle Kennzeichnungslösungen im Bereich Medizinprodukte. Mit unseren Produkten sind wir der führende Anbieter für medizinische Formular- und Kennzeichnungslösungen. Seit Gründung der Mediaform entwickeln wir uns und unsere Produkte stetig weiter. Zu Beginn ahnten wir noch nicht, was alles aus Papier, Folie und Klebstoff entstehen könnte.
Heute wissen wir, dass diese simplen Bestandteile der Grundstein zum Schutz des wichtigsten Gutes überhaupt ist: Die Gesundheit. Und diese wird tagtäglich durch den Einsatz unserer Produkte, durch die Verwendung von Armilla® Patientenarmbändern oder PraxiKett® Spritzenetiketten in hunderten medizinischen Einrichtungen in ganz Deutschland proaktiv geschützt. 

Armilla® Patientenarmbänder

Armilla Patientenarmbänder

Mit einem Armilla® Patientenarmband ist eine einfache und effektive Kontrolle der Identität des Patienten während des gesamten Krankenhausaufenthaltes gewährleistet. Vertrauen Sie auf maschinell beschriftete Patientenarmbänder - direkt aus Ihrem Krankenhaussystem (KIS).

Mehr über Patientenarmbänder

Armilla® Armbanddrucker

PraxiKett® Designer

Katalog Medizinprodukte

Veranstaltungen

Medizinische Formulare

Mediaform Druckprodukte

Die Mediaform Druckprodukte GmbH entwickelt und produziert technisch anspruchsvolle Formularlösungen und Etiketten für das Gesundheitswesen. Hierzu gehören u.a. maschinenlesbare OCR-Vordrucke, Sicherheitsdrucke und Barcodeetiketten in höchster Qualität, welche im modernen Offset- und Digital-Druck erstellt werden.

Mehr zu medizinischen Vordrucken

Unsere Referenzen

Referenzen - Asklepios
Referenzen - Vivantes
Referenzen - Marienhospital Stuttgart
Referenzen - UKGM
Referenzen - UKS
Referenzen - Klinikum Augsburg
Referenzen - Klinikum Mutterhaus Borromaeerinnen
Referenzen - Regiomed Kliniken
Referenzen - Sana Kliniken
Referenzen - St. Franziskus Hospital Münster
Referenzen - St. Georg
Referenzen - Universitätsklinikum Bonn
Referenzen - Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Referenzen - Universitätsklinikum Jena
Referenzen - Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
Referenzen - Agaplesion

Patientenarmbänder und Spritzenetiketten von Mediaform

Die zweifelsfreie Identifikation eines Patienten, während seines Aufenthalts in einer medizinischen Einrichtung, hat immer oberste Priorität und wird mit Armilla® Patientenarmbändern deutschlandweit in mittlerweile mehr als 400 Kliniken und Einrichtungen erfolgreich umgesetzt. Denn mit einem Armilla® ID-Armband durchläuft der Patient seine Behandlung mit größter Sicherheit und entlastet somit das gesamte Pflegepersonal. 

Gleiches gilt für die Medikamentenvergabe. Medikamente wurden aufgrund von Namensähnlichkeiten in der Vergangenheit öfters verwechselt. Um genau dieser Verwechslung vorzubeugen, hat die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) im Jahr 2010 die Kennzeichnung von Spritzen mit großen und kleinen Spritzenetiketten standardisiert.  Mittlerweile sind mehr als 470 Medikamente in 21 verschiedene Wirkstoffgruppen farblich unterteilt. Mit den PraxiKett® Spritzenetiketten sowie den PLUS-Etiketten bietet Mediaform das gesamte DIVI-Standardsortiment an, das 2012 erstmals überarbeitet wurde. 

Armilla® Patientenarmbänder von Mediaform 

Mediaform ist mit dem eigens entwickelten Armilla® Patientenarmband Marktführer im Bereich Patientenarmbänder. Bereits über 400 medizinische Einrichtungen in der DACH-Region haben die hautfreundlichen ID-Armbänder zur Patientenidentifikation im Einsatz und schaffen so ein großes Stück mehr Sicherheit im täglichen Klinikstress. Durch den Einsatz der als Medizinprodukte (Klasse 1) gekennzeichneten Kontrollarmbänder werden Patienten sicher identifiziert, Patientenverwechslungen ausgeschlossen. Grund: Alle darauf aufgedruckten Kerndatensätze, die den Empfehlungen des Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. entsprechen sollten, kommen direkt aus dem Krankenhausinformationssystem (KIS) und stimmen somit immer überein. Fehler, die beispielsweise durch unsaubere Handschriften entstehen konnten, sind somit ausgeschlossen. Großer Vorteil der Armilla® ID-Armbänder ist, dass diese Armbänder zu jedem Zeitpunkt eine zweifelsfreie Patientenidentifikation ermöglichen. Egal ob der Patient ansprechbar ist oder nicht (z.B. während einer Narkose). 

Sichere Medikation dank PraxiKett® Spritzenetiketten 

Um eindeutig identifizierte Patienten auch sicher behandeln und die richtigen Medikamente verabreichen zu können, müssen auch diese eindeutig gekennzeichnet werden. Mit den PraxiKett® Spritzenetiketten können Anwender aufgezogene Spritzen eindeutig kennzeichnen. Mediaform Spritzenetiketten folgen im Grundsatz der ISO Norm 26825:2008 und erfüllen darüber hinaus die aktuellen DIVI Empfehlungen 2012 zur Kennzeichnung von Spritzen in der Intensiv- und Notfallmedizin.

Für den Einsatz im Rettungswagen haben wir in Kooperation mit dem Institut für Notfallmedizin (IfN) und der Arbeitsgemeinschaft in Norddeutschland tätiger Notärzte (AGNN) unsere RETTiketten entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine Zusammenstellung von großen und kleinen Spritzenetiketten der wichtigsten Medikamente, die im Laufe eines Rettungseinsatzes eingesetzt werden. Um wichtigen Platz im Notfallkoffer zu sparen, sind die Etiketten auf einem DIN-A5 Blatt untergebracht.