Pressekontakt

Nadine Kneschke
Unternehmenskommunikation/PR

+49 40 - 72 73 60 308

n.kneschke(at)mediaform.de

  • 09.04.2018

    Mediaform auf der conhIT in Berlin

    Vom 17.-19.04.2018 öffnet in Berlin Europas führende Veranstaltung für Gesundheits-IT wieder ihre Tore. Hier treffen sich wichtige Entscheider und Experten der Branche, um zu diskutieren wie moderne IT die medizinische Versorgung im Gesundheitswesen qualitativ verbessert und so einen wichtigen Beitrag zur digitalen Entwicklung im Gesundheitswesen leisten kann.

    Mehr lesen
  • 03.04.2018

    Roll-out läuft: KBV-Änderungen zur Ausnahmekennziffer Knappschaftsfälle „87777“ und den neuen Bedruckungsvorschriften im Personalienfeld

    Ab dem 01.04.2018 sind die Ausnahmekennziffern ausschließlich in der Abrechnung des veranlassenden Arztes gegenüber der zuständigen KV anzugeben und nicht mehr – wie bisher – zusätzlich auf dem Laborauftragsschein. Die einzige Ausnahme hierzu stellen die sog. Knappschaftsfälle unter der Kennziffer „87777“ dar.

    Mehr lesen
  • 28.03.2018

    Vermehrter Einsatz von RFID-Technologie in Krankenhäusern

    In deutschen Kliniken steigt das Bewusstsein für das Thema Sicherheit. Dies gilt insbesondere für hochsensible Bereiche wie Datenschutz oder IT-Sicherheit, aber auch für Themen wie Diebstahl und Zutrittsberechtigungen. Dabei geht es vor allem um die Sicherheit der Kliniken oder um einen verbesserten Schutz des Personals. Selten stehen dabei Patienten im Vordergrund. Wie aber kann man diese schnell und unkompliziert einbinden – ohne große Kosten zu verursachen, zusätzliche technische Geräte anzuschaffen und den organisatorischen Aufwand möglichst gering zu halten?

    Mehr lesen
  • 14.03.2018

    Mediaform-Update „Statusfeld“ ab sofort verfügbar

    Wie bereits angekündigt, aktualisiert die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) zum 01. Juli 2018 die Bedruckung des Statusfeldes im Personalienfeld. Dieser enthält dann eine 7-stellige Ziffernfolge - die Versichertenart, Besondere Personengruppe, DMP-Kennzeichnung und ASV-Kennzeichen/TSS-Kennzeichen/Entlassmanagement-Kennzeichen.

    Mehr lesen
  • 06.03.2018

    „Kliniken werden weiter in Hard- und Software investieren müssen“

    Die Mediaform Informationssysteme GmbH ist mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Gesundheitswesen einer der führenden Anbieter für medizinische Formular- und Kennzeichnungslösungen. Besondere Kompetenz beweist das Unternehmen in den Bereichen Patientenidentifikation und Medikationskennzeichnung – und ist dabei immer auf der Höhe der Zeit. Wie Patientenarmbänder mit integriertem RFID-Chip innerklinische Prozesse optimieren und gleichzeitig die Sicherheit erhöhen und wie zukünftig Fehlmedikationen noch weiter verringert werden, erklärt Steffen Marienfeld, Geschäftsbereichsleiter Medizinprodukte, im Interview.

    Mehr lesen
  • 05.02.2018

    ScanTools OrderManagement um Anschluss für Sarstedt Bulk Loader erweitert

    Das ScanTools OrderManagement von Mediaform ist jetzt um die Schnittstelle für den Sarstedt BL 1200 ID Bulk Loader erweiterbar. Damit steht die neue Schnittstelle, die aktuell im Rahmen eines Pilotprojekts eingesetzt wird, ab sofort allen Kunden zur Verfügung.

    Mehr lesen
  • 31.01.2018

    Umweltfreundlicher Druck dank Linerless-Etiketten

    Linerless-Etiketten sind trägerlose Endlos-Etiketten mit vielen Vorteilen: Sie sparen Kosten und schonen die Umwelt durch weniger Material sowie eine geringere CO²-Emission während der Produktion und Abfallbeseitigung. Speziell für das Bedrucken von Linerless-Etiketten bietet die Mediaform Informationssysteme GmbH daher aktuell einen mobilen Thermodirektdrucker an, der hochflexibel in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen, beispielsweise für die Kennzeichnung im Lager oder Einzelhandel, eingesetzt werden kann.

    Mehr lesen
  • 11.01.2018

    PraxiKett Designer etabliert sich als Marktführer – Neue Version für 2018 geplant

    Ende 2017 wurde in der Schweiz der Vertrag für die 50. Installation des PraxiKett Designers der Mediaform Informationssysteme GmbH unterzeichnet. Mit der Hirslanden Klinik Im Park in Zürich entschied sich eine weitere Klinik für den Einsatz der Softwarelösung und somit für eine einheitliche und sichere Kennzeichnung von aufgezogenen Medikamenten. Um die Nutzerfreundlichkeit weiter zu verbessern, wird es 2018 ein Software-Update mit neuen Features und Funktionen geben. Erste Einblicke können im Februar auf dem "Symposium Intensivmedizin & Intensivpflege" in Bremen sowie auf den "Wiener Intensivmedizinischen Tagen" in Wien gewonnen werden.

    Mehr lesen
  • 08.01.2018

    KBV-Aktualisierung der Bedruckungsvorschriften im Personalienfeld

    Zum 01. Juli 2018 aktualisiert die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) die Bedruckung des Statusfeldes im Personalienfeld. Ziel ist es, Fehler beim automatischen Einlesen von Formularen vorzubeugen. Daher werden jetzt die Leerzeichen zwischen den Statusangaben jeweils durch das Zeichen „0“ ersetzt. Ist ein Status nicht vorhanden (beispielsweise: „keine Teilnahme an einem DMP“), wird diese Stelle ebenfalls mit einer „0“ belegt.

    Mehr lesen
  • 20.12.2017

    Kranken Kindern Freude schenken – Mediaform spendet an das Kinder-UKE

    „Spenden statt Weihnachtskarten versenden“ – auch in diesem Jahr setzt die Mediaform Unternehmensgruppe ihre Weihnachtsaktion fort. „In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung haben wir uns bewusst gegen den Versand von gedruckten Weihnachtskarten entschieden, um mit dem Geld einen gemeinnützigen Zweck zu unterstützen“, so René Zäske, Geschäftsbereichsleiter Software Lösungen und Prokurist bei der Mediaform Informationssysteme GmbH.

    Mehr lesen
  • 02.11.2017

    Identifikationsarmbänder für mehr Patientensicherheit

    Die PremiQaMed Group ist ein führender Betreiber privater Krankenanstalten in Österreich und steht für innovative und verantwortungsvolle Führung von Gesundheitseinrichtungen. Seit knapp drei Jahren setzen die Privatklinik Confraternität in Wien, die Privatklinik Graz Ragnitz sowie die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg Patientenarmbänder zur sicheren Identifikation in ihren Häusern ein. Wie das geht und wo die Vorteile liegen, darüber berichten zwei der drei Kliniken.

    Mehr lesen
  • 18.10.2017

    Erfolgreiches Zertifizierungsverfahren Labordatenkommunikation

    Mediaform ist von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) für die Verarbeitung von Datensätzen im LDT 3.0 Format (Import/Export) sowie für den Import Digitale Muster 10 und 10A in der Software ScanTools erfolgreich zertifiziert worden. Damit kann der LDT 3.0 Auftrag in den kommenden Wochen von unseren Kunden eingesetzt werden. Entsprechende Informationen zu Mediaform ScanTools in Verbindung mit dem LDT 3.0 Auftrag werden zeitnah versendet.

    Mehr lesen
  • 12.10.2017

    Das „gute Tröpfle“ - attraktiv und wirtschaftlich etikettiert

    Edelbrände Preiser ist eine Kleinbrennerei in der Kleinstadt Stühlingen-Weizen, idyllisch an der Schweizer Grenze im Südosten des Südschwarzwalds gelegen. Etikettiert wird mit dem vielseitigen 4-Farb-Etikettendrucker Epson ColorWorks C3500 – professionell, nach Bedarf und vor allem effizient und wirtschaftlich. Der Drucker stammt ebenso wie die passenden Verbrauchsmaterialien von der Mediaform Informationssysteme GmbH.

    Mehr lesen
  • 05.10.2017

    Klinik Kulmbach kennzeichnet Medikationsetiketten mit dem PraxiKett Designer

    Eine standardisierte und unverwechselbare Medikationskennzeichnung ist im medizinischen Alltag unverzichtbar – und kann Leben retten. Mit der eindeutigen Kennzeichnung von Spritzen mit aufgezogenen Medikamenten kann das Risiko von Medikationsfehlern, beispielsweise in der hektischen Akut- und Notfallmedizin gesenkt werden.

    Mehr lesen
  • 14.09.2017

    „Es gibt noch viel zu tun“

    Vertauschte Patientenakten, schlecht beschriftete Spritzenetiketten, verkehrt verabreichte Medikamente – die Liste der Fehler, die im hektischen Krankenhaus-Alltag vorkommen können, ist lang. Seit Jahren setzt sich das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) daher für mehr Sicherheit im Krankenhaus ein – unter anderem mit dem „Internationalen Tag der Patientensicherheit“, der am 17.09.2017 bereits zum dritten Mal in Folge stattfindet.

    Mehr lesen
  • 12.09.2017

    Digitale Muster ganz einfach empfangen und verarbeiten

    Laborüberweisungen (Muster 10) und Laboranforderungen (Muster 10A) können seit dem 1. Juli 2017 erstmals als digitalisierte PDF-Vordrucke verwendet und an Labore übermittelt werden. So wird nicht nur die digitale Kommunikation zwischen Arztpraxen und Laboren verbessert, sondern auch, dass die Patienten- und Auftragsdaten ohne Medienbruch ins Labor gelangen. Steffen Schmudlach, Leiter der Abteilung EDV/Controlling im Labor MVZ Westmecklenburg, spricht im Interview über seine Erfahrungen bei der Einführung einer Lösung zur Verarbeitung digitaler Laborüberweisungen.

    Mehr lesen
  • 15.08.2017

    Mobile Drucker für den industriellen Einsatz

    Mit den mobilen Thermotransferdruckern LW-Z700FK und LW-Z900FK von Epson bietet die Mediaform Informationssysteme GmbH ab sofort zwei robuste Multitalente für den automatisierten, hochflexiblen Etikettendruck in anspruchsvollen Umgebungen an.

    Mehr lesen
  • 18.07.2017

    Mehr Qualität in der Labordatenerfassung

    Die Bioscientia Institut für Medizinische Diagnostik GmbH mit über 20 Standorten bundesweit fasst Auftrags- und Materialdaten im neuen ScanTools Modul OrderManagement zusammen und stellt sich damit den Herausforderungen, vor denen Labore heutzutage im Probeneingang stehen.

    Mehr lesen
  • 10.07.2017

    Interoperabilität bei der Labordatenkommunikation

    Erste Fortschritte bei der „Digitalen Labordatenkommunikation“ gab es für den Geschäftsbereich Software Lösungen beim Interoperabilitätsworkshop (IOWS) Labordatenkommunikation am 20./21. Juni 2017 in Berlin zu vermelden. Der IOWS wurde von der KV Telematik GmbH (KVTG) gemeinsam mit dem Verein Akkreditierte Labore in der Medizin e.V. (ALM), dem Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL e.V.) sowie dem Qualitätsring Medizinische Software (QMS) organisiert.

    Mehr lesen
  • 10.07.2017

    Starke Kennzeichnungslösung für Produktion und Elektronikindustrie

    Sie sind innovativ, bedienerfreundlich, zuverlässig und zeichnen sich durch eine exzellente Druckqualität aus: Mit den neuen Industrie-Etikettendruckern der SQUIX Serie von cab erweitert die Mediaform Informationssysteme GmbH ihr umfassendes Druckersortiment mit einer leistungsstarken Lösung für anspruchsvolle Kennzeichnungsaufgaben in der Produktion und der Elektronikindustrie. Komplettiert wird das Angebot durch passende Etiketten und Farbbänder.

    Mehr lesen