16. Juni 2020

Etiketten für kryogene Anwendungen

Mit den neuen Kryo-Etiketten aus dem MARKENetiketten-Sortiment hat die Mediaform Informationssysteme GmbH ihr Etiketten-Portfolio umfangreich erweitert. Die Etiketten sind insbesondere für Anwendungsbereiche mit niedrigen Temperaturen wie beispielsweise in Pathologien, Biobanken, Laboratorien mit Schwerpunkt Humangenetik und Molekularbiologie sowie für Hersteller von Zellkulturprodukten geeignet. Kryo-Etiketten zeichnen sich durch eine dauerhafte Klebkraft und eine beständige Lesbarkeit aus.

Die neuen Kryo-Etiketten von Mediaform bestehen aus einer satinweißen, opaken Polyester-Folie und verfügen über eine sehr hohe Dimensionsstabilität. Sie halten kryogenen Tiefsttemperaturen von bis zu minus 196 Grad Celsius stand, ebenso höheren Temperaturen bis plus 120 Grad Celsius. Neben der Temperaturbeständigkeit verhalten sich die Kryo-Etiketten lösemittel-, feuchtigkeits- und UV-beständig.

Für verschiedene Anwendungsbereiche geeignet
Aufgrund der guten Beständigkeitsmerkmale bieten sich kryogene Etiketten zur Anwendung in vielen Bereichen an. So beispielsweise in Pharmaunternehmen und Laboren als medizinisches Probenetikett und zur Kennzeichnung von Reagenzgläsern, Röhrchen, Ampullen oder Kapillaren. Selbst bei häufigen Einfrier- und Auftauzyklen haften die Etiketten sicher auf der Oberfläche und garantieren eine beständige Text- und Bildqualität.

Mit permanent haftendem Hochleistungskleber
Die Cryo Lab Satin White-Etiketten sind mit einem permanent haftenden Hochleistungskleber auf Acrylatbasis versehen. Hierbei handelt es sich um einen klaren Klebstoff mit sehr hoher Anfangshaftung und Klebkraft. Die Etiketten haften auf einer Vielzahl von Materialien – inklusive vieler Kunststoffe. Beispielsweise haftet der Klebstoff bei niedrigen Temperaturen selbst auf gekrümmten Oberflächen von Glas- und behandelten Monovetten aus Polypropylen (PP) sehr gut – auch auf bereits gekühlten Oberflächen.

Die MARKENetiketten Cryo Lab Satin White sind in vielen Varianten als Rollenetiketten erhältlich – so beispielsweise mit 40 Millimeter Rollenkern, 25 Millimeter Rollenkern und in verschiedenen Formen und Abmessungen.


Weitere Informationen:https://shop.mediaform.de/etiketten/etikettenanwendung/gesundheitswesen.html?etik_anwendung=1492

 

Hand mit blauem Laborhandschuh, die den Deckel einer Laborprobe mit einer Pinzette öffnet.

Pressekontakt

Nadine Kneschke
Unternehmenskommunikation/PR

+49 40 - 72 73 60 308

n.kneschke(at)mediaform.de