Filtern nach
Jahr:
Geschäftsbereich:

Im Januar fand zum 36. Mal die Weltleitmesse des Gartenbaus (IPM) in Essen statt. Hier präsentierten vom 23.01.-26.01. über 1.500 nationale und internationale Aussteller aus der Grüne Branche ihre Produkte und Neuheiten für die kommende Saison. Die Güse GmbH war als Teil der Mediaform Unternehmensgruppe mit einem eigenen Messestand vertreten. Vorgestellt wurden unter anderem die hauseigenen Produktneuheiten zur Pflanzenkennzeichnung in der Grünen Branche.

Mehr erfahren

Ende 2017 wurde in der Schweiz der Vertrag für die 50. Installation des PraxiKett Designers der Mediaform Informationssysteme GmbH unterzeichnet. Mit der Hirslanden Klinik Im Park in Zürich entschied sich eine weitere Klinik für den Einsatz der Softwarelösung und somit für eine einheitliche und sichere Kennzeichnung von aufgezogenen Medikamenten. Um die Nutzerfreundlichkeit weiter zu verbessern, wird es 2018 ein Software-Update mit neuen Features und Funktionen geben. Erste Einblicke können im Februar auf dem "Symposium Intensivmedizin & Intensivpflege" in Bremen sowie auf den "Wiener Intensivmedizinischen Tagen" in Wien gewonnen werden.

Mehr erfahren

„Spenden statt Weihnachtskarten versenden“ – auch in diesem Jahr setzt die Mediaform Unternehmensgruppe ihre Weihnachtsaktion fort. „In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung haben wir uns bewusst gegen den Versand von gedruckten Weihnachtskarten entschieden, um mit dem Geld einen gemeinnützigen Zweck zu unterstützen“, so René Zäske, Geschäftsbereichsleiter Software Lösungen und Prokurist bei der Mediaform Informationssysteme GmbH.

Mehr erfahren

Die PremiQaMed Group ist ein führender Betreiber privater Krankenanstalten in Österreich und steht für innovative und verantwortungsvolle Führung von Gesundheitseinrichtungen. Seit knapp drei Jahren setzen die Privatklinik Confraternität in Wien, die Privatklinik Graz Ragnitz sowie die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg Patientenarmbänder zur sicheren Identifikation in ihren Häusern ein. Wie das geht und wo die Vorteile liegen, darüber berichten zwei der drei Kliniken.

Mehr erfahren

Der Geschäftsbereich Software Lösungen der Mediaform Informationssysteme GmbH präsentierte sich erfolgreich auf der 17. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Akkreditierter Laboratorien (AAL) in Frankfurt. Neben dem Ausbau von bestehenden Kundenkontakten konnten auch zahlreiche neue Interessenten für die Produkte des Geschäftsbereichs – insbesondere die Qualitätsmanagement-Software QM-Suite – gewonnen werden.

Mehr erfahren

Mediaform ist von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) für die Verarbeitung von Datensätzen im LDT 3.0 Format (Import/Export) sowie für den Import Digitale Muster 10 und 10A in der Software ScanTools erfolgreich zertifiziert worden. Damit kann der LDT 3.0 Auftrag in den kommenden Wochen von unseren Kunden eingesetzt werden. Entsprechende Informationen zu Mediaform ScanTools in Verbindung mit dem LDT 3.0 Auftrag werden zeitnah versendet.

Mehr erfahren

Edelbrände Preiser ist eine Kleinbrennerei in der Kleinstadt Stühlingen-Weizen, idyllisch an der Schweizer Grenze im Südosten des Südschwarzwalds gelegen. Etikettiert wird mit dem vielseitigen 4-Farb-Etikettendrucker Epson ColorWorks C3500 – professionell, nach Bedarf und vor allem effizient und wirtschaftlich. Der Drucker stammt ebenso wie die passenden Verbrauchsmaterialien von der Mediaform Informationssysteme GmbH.

Mehr erfahren

Eine standardisierte und unverwechselbare Medikationskennzeichnung ist im medizinischen Alltag unverzichtbar – und kann Leben retten. Mit der eindeutigen Kennzeichnung von Spritzen mit aufgezogenen Medikamenten kann das Risiko von Medikationsfehlern, beispielsweise in der hektischen Akut- und Notfallmedizin gesenkt werden.

Mehr erfahren

Vertauschte Patientenakten, schlecht beschriftete Spritzenetiketten, verkehrt verabreichte Medikamente – die Liste der Fehler, die im hektischen Krankenhaus-Alltag vorkommen können, ist lang. Seit Jahren setzt sich das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) daher für mehr Sicherheit im Krankenhaus ein – unter anderem mit dem „Internationalen Tag der Patientensicherheit“, der am 17.09.2017 bereits zum dritten Mal in Folge stattfindet.

Mehr erfahren

Laborüberweisungen (Muster 10) und Laboranforderungen (Muster 10A) können seit dem 1. Juli 2017 erstmals als digitalisierte PDF-Vordrucke verwendet und an Labore übermittelt werden. So wird nicht nur die digitale Kommunikation zwischen Arztpraxen und Laboren verbessert, sondern auch, dass die Patienten- und Auftragsdaten ohne Medienbruch ins Labor gelangen. Steffen Schmudlach, Leiter der Abteilung EDV/Controlling im Labor MVZ Westmecklenburg, spricht im Interview über seine Erfahrungen bei der Einführung einer Lösung zur Verarbeitung digitaler Laborüberweisungen.

Mehr erfahren

Nach oben