21. April 2021

Für einen effektvollen Auftritt am POS

Ihre Etiketten sollen die Aufmerksamkeit gezielt auf das Produkt lenken – und bereits durch Material, Motiv und Farbgebung bestimmte Assoziationen beim Konsumenten wecken? Oder möchten Sie mit bunten Aufklebern auf spontane Verkaufsaktionen oder zusätzliche Kommunikationskanäle hinweisen?

Produktetiketten sind heute mehr als nur gesetzlich verordnete Informationsträger. Sie visualisieren bei Erfrischungsgetränken, Kaffee, Tee, Wein, Bier und Spirituosen perfekt den Inhalt. Sie dienen als Orientierungshilfe beim Einkauf, unterstützen die Marke und wecken Vertrauen. Doch so unterschiedlich Ihre Anforderungen auch sein mögen – mit der passenden Kennzeichnungslösung drucken Sie attraktive Produkt- und Aktionsetiketten im Handumdrehen einfach selbst. Allerdings basiert ein professionelles Ergebnis stets auf dem optimalen Zusammenspiel von Drucker, Etikettenmaterial und Kleber. An Mediaform führt daher kaum ein Weg vorbei. Denn der ganzheitliche Lösungsanbieter zählt dank starkem Produkt-Portfolio, Innovationsstärke sowie langjähriger Branchen- und Beratungskompetenz zu den Spitzenanbietern im Markt.

Im Bereich Hardware bedient Mediaform dabei vorrangig den mittleren bis hohen Leistungsbereich. Während etwa die C7500-Serie von Epson pro Tag Tausende sehr beständige 4-Zoll-Etiketten mit hoher Druckgeschwindigkeit bedrucken kann, bedruckt der Epson-Drucker C6000 bis zu 112 mm breite Etiketten in einer hohen Auflösung mit einer etwas geringeren Geschwindigkeit. Das für Materialbreiten von bis zu 215,9 mm ausgelegte Modell C6500 wiederum eignet sich ebenso wie die VIPColor Serien VP600/650 und VP700/750 für den Breitformatdruck. Dank Memjet-Technologie lassen sich bis zu 215,9 mm breite Etiketten mit einer hohen Auflösung von 1600 x 1600 dpi und schnellen 304,8 mm pro Sekunde bedrucken. Kompakte Desktop-Modelle wie die bewährte ColorWorks C3500 Serie von Epson hingegen sind eine wirtschaftliche Einstiegslösung oder die smarte Wahl für Betriebe, die in kleinen Losgrößen flexibel Etiketten realisieren wollen. Mit Hilfe geeigneter Bottle-Matic Spendesysteme lassen sich die Etiketten dabei auch automatisch und vor allem präzise auf Flaschen und Dosen applizieren.

Damit jeder angebotene Drucker in seinem vollen Funktionsumfang genutzt werden kann, bietet Mediaform neben Tintenpatronen auch eine große Auswahl an geeigneten Verbrauchsmaterialien – von führenden Anbietern wie auch aus eigener Herstellung. Die Bandbreite reicht hierbei von Standardmaterialien auf Rolle in unterschiedlichen Farben, Stärken und Formaten bis hin zu verkaufsstarken Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen wie etwa Graspapier- oder Struktur-Etiketten. Ergänzt wird das Sortiment durch transparente, schwarze und silberne Folienetiketten sowie robustes Kraftpapier für den Laserdruck. Zudem ist man in Reinbek dank der innovationsfreudigen F&E-Abteilung wie auch der hauseigenen Druckerei in der Lage, selbst sehr individuelle Lösungen für Kunden zu entwickeln. 
 

Weitere Informationen: shop.mediaform.de/farbetikettendrucker

 

Pressekontakt

Andrea Weigert
Unternehmenskommunikation

+49 40 - 72 73 60 54

a.weigert(at)mediaform.de